WIR FÖRDERN:
  • Projekte zum Schutz von Natur und Umwelt, besonders wenn junge Menschen daran beteiligt sind,
  • die Renaturierung von Biotopen als Lebensräume bedrohter Arten. Einen aktuellen Schwerpunkt bildet das Huntetal zwischen Wildeshausen und Oldenburg.
  • Die Pacht und den Kauf von Flächen, die für den Naturschutz von Bedeutung sind,
  • die Zusammenarbeit des ehrenamtlichen Naturschutzes mit Wirtschaft, Verwaltung und Politik,
  • Vorträge, Seminare, Tagungen, Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen zum Natur- und Umweltschutz.

> Siehe Förderkriterien

Termine

  • Vorstandssitzung: 22.11.2017
  • Anträge bis zum: 27.10.2017